Besuch in einem Erstaufnahmelager für Flüchtlinge

36

Am 15.9.2015 habe ich ein Erstaufnahmelager für Flüchtlinge in Berlin besucht. Dort traf ich Amir aus Syrien. Amir ist seit 10 Tagen in Deutschland. Er flüchtete zu Fuß und per Boot aufgrund des Krieges in Syrien. Was er durchgemacht hat, ist für mich persönlich nur schwer vorzustellen. Amir erzählte, dass er zusammen mit seinem Vater das CL-Finale im Fernsehen gesehen hat, als plötzlich Schüsse auf der Strasse fielen. Ein völlig undenkbares Szenario für uns hier in Deutschland. Die meisten Kinder in Syrien wachsen mit dem Krieg auf.

Wir möchten VIF Gruppen ins Leben rufen, um Kindern von Kriegsflüchtlingen, die eine Chance auf Asyl haben, bei der Integration in Deutschland zu unterstützen.

Noch ein Wort zu Amir; Amir spricht fließend Englisch und hat einen Bachelor in Human Resources.

Enter your pledge amount

In den Warenkorb